Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Website der Kanzlei Fabricius-Brand Becker Wilkening. Wir sind drei auf das Familienrecht spezialisierte Rechtsanwältinnen, denen Sie Ihr Problem anvertrauen können, sei es Ihre Scheidung, ein streitiges Unterhalts- oder Sorgerechtsverfahren, ein zu überprüfender Ehevertrag oder die Feststellung Ihrer Vaterschaft. Wir finden mit Ihnen die passende Lösung und setzen sie dann erfolgreich durch.

Fachanwalt Familienrecht Hannover - Kanzlei Fabricius-Brand Becker Wilkening

Bei uns werden Sie von drei Rechtsanwältinnen und Fachanwältinnen für das Familienrecht betreut, die über weitere Qualifikationen – Dipl.-Psychologin, Spezialkenntnisse im Arbeitsrecht – verfügen. Frau Rechtsanwältin Wilkening ist zudem noch Fachanwältin für Sozialrecht. Durch unseren fachlichen Austausch und die enge Zusammenarbeit steht Ihnen immer eine bestens informierte Ansprechpartnerin zur Verfügung – in Hannover und weit darüber hinaus eine Seltenheit.

Das Familienrecht ist kompliziert, so wie die zugrunde liegenden Konflikte. Bei der Flut neuer Gesetze und der unübersichtlichen Rechtsprechung verlieren nicht nur Laien den Überblick. Deswegen haben wir uns auf das Familienrecht spezialisiert und sind mit drei Rechtsanwältinnen bestens „gerüstet“, Sie optimal zu beraten und zu vertreten. Durch die Spezialisierung der Kollegin Wilkening zur Fachanwältin für Sozialrecht werden Fragen nach sozialen Leistungen speziell auch bei Trennung und Scheidung mit berücksichtigt. Immer streben wir wirtschaftlich sinnvolle, aber auch menschlich verträgliche Ergebnisse an.

Corona – Hinweise zum Kanzleibetrieb

Liebe Mandantin, lieber Mandant,

schwierige Zeiten gebieten es, passende Lösungen zu finden. Die Kanzlei Fabricius-Brand, Becker und Wilkening hat sich entschieden, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

Jeweils eine Anwältin und eine Rechtsanwaltsfachangestellte bleiben für eine Woche zuhause im Homeoffice. Sollte in dieser Woche eine Person erkranken oder Kontaktperson werden, müsste die ganze Kanzlei in Quarantäne gehen. Wir müssten dann aber nicht schließen, sondern könnten mit den Nicht-Kontaktpersonen den Kanzleibetrieb aufrechterhalten. Dies machen wir in den nächsten drei Wochen.

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und der Rechtsanwältinnen werden wir in dieser und der nächsten Woche keine Mandantengespräche in der Kanzlei durchführen. Selbstverständlich telefonieren wir mit Ihnen, um notwendige Informationen auszutauschen. Schriftsätze werden angefertigt und Fristen eingehalten. Darauf können Sie sich verlassen!

Wir bitten alle um Verständnis, können aber durch diese Schritte garantieren, dass unsere Kanzlei auch zukünftig Ihren Fall bearbeiten kann.

Bleiben Sie gesund!