Elisa Hallwas

Rechtsanwältin

 

Während meines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität in Göttingen legte ich meine Schwerpunkte bereits im Bereich des Familienrechts. Ich befasste mich in meinen Seminararbeiten mit den Rechten der Eltern nichtehelicher Kinder und mit der schwierigen Gesetzeslage betreffend den Umgang zwischen Eltern und Kindern, deren Bindung nachhaltig gestört ist. Die Erkenntnisse aus diesen Studien kann ich bei meiner jetzigen Tätigkeit einbringen.

Darüber hinaus war ich außerdem als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Familienrecht bei Frau Prof. Dr. Veit tätig, deren Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der elterlichen Sorge, dem Kinderschutz sowie dem Vormundschaftsrecht.

Nach dem Abschluss meines Studiums habe ich für einige Monate in der Kanzlei Brinkmann.Weinkauf in Hannover gearbeitet. Mein Schwerpunkt lag hier in der Bearbeitung erbrechtlicher Mandate.

Während meines Referendariats in Hannover konnte ich meine Erfahrungen im Familienrecht vertiefen, da ich die Möglichkeit bekam, für einige Monate in einem Familiensenat am Oberlandesgericht Celle mitzuarbeiten. Derzeit absolviere ich die Fortbildung zur Fachanwältin für Familienrecht.

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit engagiere ich mich ehrenamtlich im Kinderschutzzentrum Hannover. Durch meine dortige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erlebe ich, welche Auswirkungen eine Trennung und Scheidung auf die Familie haben kann. Die Beteiligten reagieren oftmals emotional und verlieren den Blick für die Bewältigung ihrer Probleme.

Bei diesen Herausforderungen stehe ich Ihnen gerne zur Seite und setze mich mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten gerne für Sie und Ihre Interessen ein.